Abwechslungsreiche Ostertage in Sonneberg

Die Ostertage verbringen die meisten Besucher der Tagespflege im Kreise ihrer Familien. Für diejenigen, für die dies nicht möglich ist, lassen sich die PflegeBienen immer etwas Besonderes einfallen.

Der Karfreitag begann für alle mit einem ausgiebigen und gemütlichen Frühstück. Man nahm sich Zeit füreinander und genoss die feierliche Atmosphäre. Am Nachmittag wurden österliche Aktivitäten wie „Osterbrezel-Backen“ angeboten.

Am Samstag wurde zu einem Osterbrunch eingeladen. Dazu zählten, neben den Besuchern der Tagespflege, auch Freunde und Familie. Es entstand eine große Runde, in der nach Herzenslust geschlemmt wurde. Für jeden war etwas dabei und zahlreiche Gespräche rundeten den Vormittag ab.

Das diesjährige Osterhiglight war der MDR-Osterspaziergang in Schalkau. Das Wetter entsprach zwar absolut nicht dem, was man sich für einen Osterspaziergang wünschen würde, aber davon ließ man sich nicht aufhalten. Gemäß dem Motto: „Schlechtes Wetter gibt es nicht“, zogen sich alle wetterfest an. Begleitet von Frau Schmidt, der Regionalleitung Südthüringen, machte man sich auf den Weg nach Schalkau. Nach der Wanderung kehrte man ein und genoss die zahlreichen Nachmittag- und Abendangebote, die rund um die Osterwanderung angeboten wurden. Es war für alle ein schönes und abwechslungsreiches Osterfest, egal ob im Rahmen der Familie oder bei den PflegeBienen.