Kontakte knüpfen mit Schülern

Neben erfahrenen Fachkräften, braucht die PML auch regelmäßig motivierten „PflegeBienen-Nachwuchs“. Dazu ist es wichtig, dass Schüler uns als einen attraktiven Arbeitgeber frühzeitig wahrnehmen und kennen lernen.

Mit diesem Ziel öffneten am 15. März zum „Tag der Berufe“ unsere Tagespflege „Seniorenoase“ in Sonneberg ihre Türen für interessierte Schüler. Der „Tag der Berufe“ wird jedes Jahr von der Agentur für Arbeit begleitet und ermöglicht Unternehmen sich und ihre Ausbildungsberufe vorzustellen. Zugleich erhalten junge Erwachsene die Möglichkeit, sich über einzelne Berufsbilder zu informieren – in Sonneberg bilden wir klassischerweise zum Altenpfleger oder Altenpflegehelfer aus.

Nach der Begrüßung der Schüler und den ersten Informationen aus unserer eigens dafür vorbereiteten „Informationsecke“, erhielten diese die Möglichkeit die

morgendliche Aktivierungsrunde zu begleiten und mit den Senioren in Kontakt zu treten. Für beide Seiten ist es wichtig, dass die Schüler an solchen Tagen alle ihre Fragen stellen und klären können. Diese Erfahrung soll ihnen dabei helfen, später die richtige Entscheidung bei der Berufswahl zu treffen.

Es wurden Kontaktdaten ausgetasucht und Informationsmaterial mitgegeben. Die Schüler waren sehr begeistert und wir sind gespannt, ob wir den einen oder anderen in einem Bewerbungsgespräch wieder sehen.