Sömmerda – einmal hin und zurück

Sömmerda ist immer eine Reise wert. Gemäß diesem Motto unternahm die „Tagespflege zur Zuckerfabrik“ einen Ausflug mit abwechslungsreichen Tagesetappen.

Am 24.08.2017, pünktlich um 9:30 Uhr, fuhr das PflegeBienen Auto auf den Hof des Wohn- und Pflegeparks in Straußfurt vor. Dort warteten schon voller Vorfreude vier Bewohner des Betreuten Wohnens und zwei Pflegefachkräfte. Heute ging es auf einen Tagesausflug nach Sömmerda.

Gemeinsam verschaffte man sich durch eine Stadtrundfahrt einen guten Überblick über den Ort, mit all seinen Sehenswürdigkeiten. Die anschließende Besichtigung des Stadtparks sorgte für die nächsten tollen Eindrücke und angeregten Gespräche. Auf dem Wochenmarkt konnte man viele frische Köstlichkeiten bewundern und auch probieren. So dass einige ihr Portemonaie zückten, um etwas für zu Hause zu kaufen. Gestärkt durch einen kleinen Imbiss – natürlich durch eine Thüringer Bratwurst – hatten alle wieder Kraft für einen Einkaufsbummel, bei dem man sogar Bekannte traf.

Glücklich und zufrieden über einen so vielseitigen Ausflug, kam unsere Ausflugsgruppe am Nachmittag wieder in Straußfurt an.