Mehr Platz muss her

Die steigende Beliebtheit der „Tagespflege zur Zuckerfabrik“ führte zu dem Beschluss: mehr Platz muss her. Ein neuer Anbau in Form eines großzügigen Wintergartens wird gebaut.

Damit die Tagespflegebesucher wieder ausreichend Platz am Tisch für gemeinsame Aktivitäten, wie Basteln oder Spielen haben, wird an die Senioren-Begegnungsstätte ein großer Wintergarten angebaut. Die Baustelle ist bereits eingerichtet und die ersten Bauschritte sind zu beobachten.

Gleichzeitig wird eine Überdachung von den Räumlichkeiten der Tagespflege zur Begegnungsstätte geschaffen, damit die Besucher bei jedem Wetter komfortabel und vor allem trockenen Fußes zwischen den Räumlichkeiten wechseln können.

Neben der Vergrößerung der Tagespflege, soll der neu gewonnene Platz auch Senioren aus der Umgebung zur Verfügung stehen. Viele ältere und manchmal auch alleinstehende Menschen nutzen die Möglichkeit, ihr Mittagessen bei uns zu bestellen und in Gemeinschaft zu speisen.

Darüber hinaus wurde ein Blumenbeet vorbereitet, welches die Besucher der Tagespflege, zusammen mit den Mitarbeitern, gestalten, bepflanzen und pflegen können. Die angrenzende Terasse wurde vergrößert, damit alle zusammen bei schönem Wetter draußen sitzen können. Alles in allem lädt der gepflegte Innehof geradewegs dazu ein, draußen Zeit zu verbringen und im Sommer gemeinsame Feste zu feiern.